Über uns

Unser Team

Unser Team hat das Ziel, dem modernen Besucher von Epirus die Überreste einer Zivilisation zu vermitteln, die sehr weit entfernt ist, und zugleich gerade wegen ihrer Eindringlichkeit eine sehr naheliegende Zivilisation ist, die ihre Wurzeln in der Antike hat.

Vaggelis Roumpas

In  Athen geboren von aus der Region von Ioannina abstammenden Eltern beschäftigte er sich von klein auf mit traditionellem griechischen Tanz auf Feiern und Festen. Schlüsselmitglied der Tanzgruppe GRIECHISCHER TANZ Dora Stratou und Lehrer in den Erwachsenen-Anfängergruppen der Tanzgruppe unterrichtete er in Kulturzentren sowie in Vereinen in der Region Attika. Als Choreograf und Tänzer nahm er an dem Forschungsprojekt „Kontinent Pentagonien“ teil, welches von einer Reihe von Büchern, vier CDs und einer DVD begleitet wurde.

Parallel beschäftigte er sich mit ethnographischen Forschungen in den Dörfern Pogoni/Epirus, in der Region von Konitsa/Epirus Region im Südosten von Permet/ Albanien, in Ioannina/Klimatia, in Goumenissa/Kilkis und in Panagia/Trikala und nahm verstärkt Lieder der Region von Metsovo/Epirus auf. Die Ergebnisse seiner Forschungen wurden in Zusammenarbeit mit dem Tanztheater GRIECHISCHER TANZ/Dora Stratou veröffentlicht.

Bis heute ist er Berater des Tanztheaters GRIECHISCHER TANZ/Dora Stratou zu Themen der Präsentation von epirotischen Tänzen.

Er lebt in Ioannina und arbeitet seit über 20 Jahren als Geologe und Hydrogeologe in großen Bauprojekten in Griechenland sowie in Projekten zur Erfassung und Verwaltung von Wasserressourcen und Wasserversorgung von Siedlungen in der Region Epirus und ist bis heute als Berater für das Tanztheater GRIECHISCHER TANZ/Dora Stratou tätig.

stathis sakkas

In Ioannina geboren, war er fünf Jahre lang Mitglied einer traditionellen griechischen Tanzgruppe und nahm an Aufführungen traditioneller Tänze in Griechenland und im Ausland teil.

Er war Mitglied einer Musikgruppe mit Repertoire traditioneller Musik in Epirus.

Seit zwanzig Jahren beschäftigt er sich mit archäologischen Stätten und ausführlich mit der Topologie von Epirus, insbesondere mit:

– Studien und Präsentationen für ein breites Publikum.

– Führungen für Touristen aus aller Welt.

– Exkursionen und Ausflügen zu Gebirgslandschaften in der Region.

Seit 25 Jahren ist er für die Öffentlichkeitsarbeit in internationalen Wirtschafts- und Kulturorganisationen verantwortlich. Bis heute begleitet er außerdem Freunde aus aller Welt an den schönsten archäologischen Stätten und Orten von Epirus.

Unsere Mitarbeiter

Ηier finden Sie alle unsere geplanten Veranstaltungen

Tanzstunden, Festivals und Konferenzen

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich jetzt anzumelden!